1/6

Phytotherapie

Heilpflanzen enthalten viele biochemische Stoffe, die Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht bringen. Sie verursachen keine Nebenwirkungen und werden zur sanften Heilung eingesetzt.

Jede Pflanze stellt mit Hilfe der Photosyntese und Ihrem eigenen Stoffwechsel wertvolle biochemische Stoffe her. Wie z. B. durch die Photosyntese den lebensnotwenidigen Sauerstoff. 

Weitere Stoffwechselprodukte,  die wir therapeutisch nutzen können, sind Alkaloide, Bitterstoffe, ätherische Öle, Gerbstoffe, Schleimstoffe, Vitamine, Hormone uwm. Diese natürlichen Substanzen werden zu Tinkturen, Salben, Zäpfchen, Tees u.a. verarbeitet und therapeutisch Verabreicht.

Zubereitungen aus Heilpflanzen sind immer strukturierte Vielstoffgemische und nicht wie viele andere Arzneimittel nur Einzelsubstanzen. Der Vielstoffcharakter hat den Vorteil, dass pflanzliche Mittel immer mehrere Wirkungsmechanismen, sowie ein breiteres Wirkungsspektrum anbieten können. Die pflanzlichen Mittel verursachen meist keine Nebenwirkungen.

Es ist eine sanfte Medizin, die uns Menschen gerecht wird, denn auch wir sind sind auf eine sanfte Begleitung angewiesen.

 

Praxis für Gesundheilt

Susanna und Peter Hasler

Zürichstrasse 116 B, 8910 Affoltern am Albis

Mail: susanna.hasler@sunrise.ch

Telefon: 077 433 80 04

Mail: peter.hasler@sunrise.ch

Telefon: 076 430 90 13